Michael Seidman | Gegen die Arbeit – Über die Arbeiterkämpfe in Barcelona und Paris 1936 – 38

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Druckbutton anzeigen?E-Mail


alt download mp3
(Dauer: 0:39:59; 27,7Mb)
Die ersten 5 Minuten fehlen leider. Sprache: Englisch + Deuteche Übersetzung

Buchcover: Gegen die Arbeit

Buchvorstellung: Gegen die Arbeit – Über die Arbeiterkämpfe in Barcelona und Paris 1936 – 38

Michael Seidman; Graswurzelrevolution

Die spanische Revolution 1936 – 1939 und die sozialen Bewegungen im Frankreich der Volksfront-Regierung bilden noch immer wichtige Bezugspunkte von Bewegungen, die Kapitalismus und jede Herrschaft aufheben wollen. Aber stimmen unsere Wahrnehmungen und „Lehren“, die aus den vielfältigen individuellen und kollektiven Formen des damaligen Arbeiterwiderstands gezogen wurden?

Michael Seidmans Buch zeigt, dass in Spanien wie in Frankreich unter unterschiedlichen Bedingungen radikale Praktiken der Arbeitsverweigerung anhielten, ja sogar aufblühten. Revolution hieß für die Arbeiter und Arbeiterinnen in Barcelona und Paris nicht mehr, sondern weniger arbeiten. Die Aufhebung der Lohnarbeit rückt durch diese Studie wieder ins Blickfeld der Gesellschaftsutopie. Zwangsläufig konzentriert sich Seidman dabei auf den Kern der spanischen Revolution, nämlich die Abläufe in den Betrieben. Das Buch veranschaulicht, dass sich aktuelle Diskussionen zur Kritik der wachstums-, profit- und produktionsorientierten Wirtschaft auf eine lange, untergründig verlaufende proletarische Verweigerungstradition beziehen können.

Eine Veranstaltung im Rahmen der GegenBuchMasse: www.gegenbuchmasse.de

Sprache

Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Suche

Newsletter







klapperfeld.de

Faites votre jeu!
Klapperfeldstraße 5
60313 Frankfurt

0177 3982718
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.