Hagen Kopp | Zwischen Revolution und Migration

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Druckbutton anzeigen?E-Mail


alt download mp3
(Dauer: 1:08:07; 45,9Mb)

Hagen Kopp, aktiv bei »Kein Mensch ist illegal« schildert seine Eindrücke aus Tunesien. Bilder, Filmclips und Berichte von einer Reisedelegation im Mai nach Tunis, in die Flüchtlingslager im Grenzgebiet zu Libyen und nach Sidi Bouzid, wo der arabische Frühling seinen Anfang nahm; zudem aktuelle Informationen zum Projekt »Schiffe der Solidarität« sowie zu einer geplanten transnationalen Konferenz Ende September in Tunis.

Den während des Vortrags gezeigte Beitrag »Konflikt im tunesischen Flüchtlingscamp Chucha« könnt ihr hier abspielen:

Quelle: streik.tv

Die Veranstaltung ist der vierte Teil der Veranstaltungsreihe zu Asyl- und Abschiebepolitik in der BRD, die an die Begleitveranstaltungen zur Gastausstellung »Residenzpflicht – Invisible Borders« im Februar anknüpft. Organisiert werden die Veranstaltungen von »Faites votre jeu!« und noborder ffm (noborderffm.blogsport.de).

Sprache

Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Suche

Newsletter







klapperfeld.de

Faites votre jeu!
Klapperfeldstraße 5
60313 Frankfurt

0177 3982718
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.