Dietrich Schulze-Marmeling | Davidstern und Lederball – Die Geschichte der Juden im deutschen und internationalen Fußball

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Druckbutton anzeigen?E-Mail


alt download mp3
(Dauer: 1:30:13; 58,1Mb)

20101027_Dietrich_Schulze-Marmeling_-_Davidstern_und_Lederball
Dietrich Schulze-Marmeling (Hrsg.): Davidstern und Lederball – Die Geschichte der Juden im deutschen und internationalen Fußball

Vortrag von und Diskussion mit Dietrich Schulze-Marmeling, Autor und Fußballhistoriker; Veranstaltende: Arbeitskreis Geschichte

Jüdische Bürger spielten im deutschen und internationalen Fußball einst eine bedeutende und prägende Rolle – als Funktionäre, Mäzene, Trainer und / oder Spieler. So u.a. bei Bayern München, Eintracht Frankfurt, 1.FC Nürnberg, Austria Wien, MTK Budapest oder AS Rom.

Die nationalsozialistische Machtübernahme in Deutschland und der folgende Vernichtungsfeldzug gegen die deutschen und europäischen Juden bedeuteten eine Zäsur. Anschließend gerieten die Leistungen jüdischer Fußballenthusiasten für Jahrzehnte in Vergessenheit – zumal in Deutschland. Wer hier 1933 aus der Geschichte herausgeschrieben wurde, blieb in der Regel auch nach 1945 außen vor.

Im Mittelpunkt des Vortrags steht der FC Bayern München, der schon in den Jahren der Weimarer Republik zur Avantgarde des deutschen Fußballs gehörte. Der bürgerlich-liberale und weltoffene Klub beschäftigte ausländische Trainer, betrieb eine vorzügliche Nachwuchsarbeit, spielte »modernen« Fußball und war ein Verfechter der Legalisierung des Profisports. Als der FC Bayern 1932 seinen ersten nationalen Titel gewann, waren Präsident, Trainer und Jugendleiter Juden. Anhand des FC Bayern soll auch der schwierige und lange Weg einiger deutscher Vereine zu ihrer eigenen Geschichte skizziert werden.

Dietrich Schulze-Marmeling arbeitet als Autor und Fußballhistoriker. Seine letzte Buchveröffentlichung »Barca oder die Kunst des schönen Spiels« wurde kürzlich von der Deutschen Akademie für Fußballkultur für den »Fußball-Kulturpreis 2010 – Fußballbuch des Jahres« nominiert. Im Frühjahr 2010 erscheint von ihm »Der FC Bayern und die Nazis – Vom Aufstieg und der Zerschlagung einer liberalen Fußballkultur«.

Sprache

Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Suche

Newsletter







klapperfeld.de

Faites votre jeu!
Klapperfeldstraße 5
60313 Frankfurt

0177 3982718
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.