Pressespiegel

Leserbrief: Anziehungspunkt auch für Ältere

Artikel vom:
28.05.2010
Quelle:
Frankfurter Rundschau (FR)
Autor:
Walter Schmidt
Kategorie:
Zeitung

20100528_FR
Ein Ort für Kreative – das Klapperfeld. (Foto: Andreas Arnold)

Um die Zukunft des Klapperfeld gibt es ein Tauziehen, FR vom 19. Mai

Selten, dass ich mit Jungsozialisten Übereinstimmung feststellen kann. Aber ihre Unterstützung für das autonome Kulturprojekt im Knast findet meine volle Zustimmung.

Selbst schon etwas vorgerückteren Alters, gehe ich immer mal wieder gern ins Klapperfeld. Die regelmäßigen Veranstaltungen mit Leuten vom Fritz-Bauer-Institut, die Ausstellung der Roma-Union oder auch die Dauerausstellung zur Geschichte des Klapperfelds von der Initiative selbst sind auch für ältere Frankfurter immer ein Anziehungspunkt.

Dieser Treffpunkt für (vorwiegend, aber nicht nur) jüngere Frankfurter, den »faites votre jeu« auch mit viel Eigeninitiative und Eigenarbeit im Innnenausbau geschaffen hat, muss es in dieser Form auch noch nach dem Auslaufen des bisherigen Mietvertrags im März 2011 weiter geben.

Walter Schmidt, Frankfurt

download pdf

Zurück zur Übersicht

Sprache

Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Suche

klapperfeld.de

Faites votre jeu!
Klapperfeldstraße 5
60313 Frankfurt

0177 3982718
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.