Pressemitteilung – Spontandemonstration für JUZ Bockenheim / Stand der Verhandlungen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Druckbutton anzeigen?E-Mail

Am gestrigen Abend kam es in Bockenheim zu einer Spontandemonstration von 80 bis 100 jungen Menschen, um die Unterstützung für das von der Initiative »Faites votre jeu!« wieder in Stand gesetzte JUZ Bockenheim auszudrücken. Die Initiative »Faites votre jeu!« bedankt sich für die ausgesprochene Solidarität und sieht sich in ihrem Anliegen bestärkt. »Man sieht, das wieder in Stand gesetzte JUZ Bockenheim ist ein wichtiger Ort, als unkommerzieller Freiraum für junge Menschen«, so Sprecher Michael Walter.

Zur aktuellen Situation des JUZ sagte Sprecherin Miriam Kellert: »Wir beraten im Moment, wie wir das Ziel einer langfristigen Nutzung am besten umsetzen können. Wir diskutieren den seitens der Stadt vorgelegten Vertragsvorschlag, in dem aber bei den Verhandlungen bereits zugesagte Punkte nicht auftauchen und der daher so nicht akzeptabel ist.« So sei in den Verträgen z.B. keine Rede von einer langfristigen Perspektive für das Projekt, so Kellert weiter. Michael Walter, Sprecher der Initiative, zum weiteren Vorgehen der Initiative: »Wir erarbeiten derzeit eigene Vorschläge und werden damit in der nächsten Zeit an die Stadt herantreten. Gleichzeitig gehen die Arbeiten am Haus natürlich weiter, um die mit der Stadt abgesprochene Verkehrsicherheitsmaßnahmen umzusetzen.«

Die Initiative freut sich weiter, auch diesen Monat ein interessantes Kunst-, Kultur- und Politikprogramm zu bieten.

Aktuelle Infos zu Programm, Ausstellungen und Terminen sind unter www.faitesvotrejeu.tk zu finden.

 download pdf

Sprache

Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Suche

klapperfeld.de

Faites votre jeu!
Klapperfeldstraße 5
60313 Frankfurt

0177 3982718
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.